Lieferung und Dienstleistungen für Hardware, Software, Unterhalt&Support, Service Management und Administration für Output Geräte der Stadt Winterthur


2354769 SIMAP - 15.02.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Stadt Winterthur
Departement Finanzen
Beschaffungsstelle/Organisator
Stadt Winterthur
Departement Finanzen
Informatikdienste (IDW)
Thomas Schneider
Stadthausstrasse 21
8402 Winterthur
Schweiz
E-Mail: opto@win.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Stadt Winterthur
Departement Finanzen
Informatikdienste (IDW)
Thomas Schneider
Stadthausstrasse 21
8402 Winterthur
Schweiz
E-Mail: opto@win.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
26.02.2010
Bemerkungen: Fragen sind per E-Mail in der vorgegebenen Form einzureichen (vgl. Unterlagen).
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 12.03.2010
Uhrzeit: 16:00
Formvorschriften: Das Datum des Poststempels ist nicht massgebend. Das verschlossene Kuvert/Paket kann per Post oder per Kurier zugestellt werden. Persönlich überbrachte Kuverts/Pakete sind spätestens am Eingabedatum bis 16:00 Uhr im Sekretariat IDW, 3.OG, Stadthausstrasse 21, 8402 Winterthur, abzugeben.
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Lieferauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Lieferauftrages
COMBINATION
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Lieferung und Dienstleistungen für Hardware, Software, Unterhalt&Support, Service Management und Administration für Output Geräte der Stadt Winterthur
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 30232100 - Back-up-Vorrichtungen.
CPV: 30232000 - Diverse Computerausrüstungen.
CPV: 30121100 - Fotokopiergeräte.
2.5 Detaillierter Produktebeschrieb
Lieferung und Dienstleistungen für Hardware, Software, Unterhalt&Support, Service Management und Administration für ca. 1100 Multifunktionsgeräten (Drucker, Kopierer und Scanner) für die Stadtverwaltung, die Volksschule sowie die Berufsvorbereitungsjahre der Stadt Winterthur
2.6 Ort der Lieferung
Stadt Winterthur
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: Die in den Unterlagen verlangten Finanzierungsvarianten sind anzugeben.
Die Einreichung von Varianten innerhalb des Angebotes ist nicht zulässig. Der anbietenden Stelle ist es freigestellt, ein zweites Angebot einzureichen. Es gilt der Grundsatz, dass jedes eingereichte Angebot individuell behandelt wird und dementsprechend auch die einzelnen Auflagen und Bedingungen erfüllt sein müssen. Verweise auf ein anderes bereits eingereichtes Angebot sind nicht zulässig.
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Liefertermin
Bemerkungen: Pilotbetrieb im Juli 2010
Beginn Rollout Schulen Juli 2010

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
gemäss Unterlagen
3.5 Bietergemeinschaften
Arbeitsgemeinschaften sind zugelassen. Eine federführende Unternehmung ist zu bestimmen
3.6 Subunternehmer
Subunternehmer sind zugelassen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 12.02.2010
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Militärstrasse 36, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen, sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist beizulegen. Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.