Lieferung und Einführung einer elektronischen Pflegedokumentation im Universitätsspital Basel


2675718 SIMAP - 06.12.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Selektives Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Universitätsspital Basel
Beschaffungsstelle/Organisator
Universitätsspital Basel
Hebelstrasse 32
4031 Basel
Schweiz
Telefon: +41 (0)61 265 2105
Fax: +41 (0)61 265 3995
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Universitätsspital Basel
Rechtsdienst
Frau lic. iur. Franziska Vonzun
Hebelstrasse 32
4032 Basel
Schweiz
Telefon: +41 (0)61 265 2105
E-Mail: ackermanns@uhbs.ch
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 19.01.2011
Uhrzeit: 11:00
Formvorschriften: Die Bewerbung ist vollständig ausgefüllt im verschlossenen Umschlag versehen mit der Aufschrift "Beschaffung USB ePDOK:" einzureichen und muss spätestens bis zur angegebenen Einreichungsfrist (Datum/Uhrzeit) beim Sekretariat Rechtsdienst, Hebelstrasse 32, Basel vorliegen.
Die Angebote können per Post geschickt (Datum des Poststempels nicht massgebend) oder persönlich abgegeben werden.
1.5 Art des Auftraggebers
Kanton
1.6 Verfahrensart
Selektives Verfahren
1.7 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Dienstleisungsauftrages
Andere Dienstleistungen
Dienstleistungskategorie CPC: [27] Sonstige Dienstleistungen
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Lieferung und Einführung einer elektronischen Pflegedokumentation im Universitätsspital Basel
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 72263000 - Software-Implementierung.
2.5 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Lieferung und Einführung einer geeigneten Lösung für eine elektronische Pflegedokumentation für das gesamte Universitätsspital Basel (stationäre Abteilungen und ambulante Abteilungen). Das Projekt umfasst u.a. Konzeption, Customizing, Anbindung von vorhandenen Systemen und die Einführung.
2.6 Ort der Dienstleistungserbringung
Universitätsspital Basel
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: Die Einreichung von Varianten ist bei gleichzeitiger Einreichung eines vollständigen, den Ausschreibungsunterlagen entsprechenden Hauptangebotes zulässig. Varianten sind separat, deutlich gekennzeichnet, als Gesamtpreis, Minder- oder Mehrpreis zum Basisangebot einzureichen. Für Varianten ist eine als Variante deutlich gekennzeichnete Kopie des Deckblattes "Preisangebot zuhanden Submissionen" zu verwenden.
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 01.08.2011
Bemerkungen: Ausführungstermin vorraussichtlich ab August

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
a. Einhaltung der Arbeitsbedingungen gem. §5 sowie Nachweis und Kontrolle gem. §6 des Gesetzes über öffentliche Beschaffungen des Kantons Basel-Stadt.
b. Bereitschaft zur Vorlage von Bankauskünften/-erklärungen und Angaben zum Umsatz der Anbieterin bezogen auf die ausgeschriebene Arbeitsleistung.
3.5 Bietergemeinschaften
nicht zulässig
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachfolgenden Angaben:
 Diese werden als Bestandteil der Ausschreibungsunterlagen im Rahmen der zweiten Stufe bekannt gegeben werden.
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 14.01.2011
Kosten: Keine
3.11 Anzahl max. zugelassener Teilnehmer
5
3.12 Vorgesehener Termin für die Bestimmung der ausgewählten Teilnehmer
27.01.2011
3.13 Vorgesehene Frist für die Einreichung des Angebotes
12.04.2011
3.14 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.15 Gültigkeit des Angebotes
12 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.16 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
oder zu beziehen von folgender Adresse:
Universitätsspital Basel
Rechtsdienst
Frau lic. iur. Franziska Vonzun
Hebelstrasse 32
4032 Basel
Schweiz
Telefon: +41 (0)61 265 2105
E-Mail: ackermanns@uhbs.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 04.12.2010 bis 14.01.2011
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Unterlagen können per e-Mail (ackermanns@uhbs.ch) bestellt oder direkt via simap.ch bezogen werden.

4. Andere Informationen
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Kantonsblatt Basel-Stadt 00/0000
www.kantonsblatt.ch
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, vom Publikationsdatum dieser Ausgabe des Kantonsblattes an gerechnet, beim Verwaltungsgericht Basel-Stadt, Bäumleingasse 1, 4051 Basel, schriftlich Rekurs eingereicht werden. Die Rekursschrift ist in dreifacher Ausfertigung einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Verfügung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.