Neubau Alterszentrum am Bach, Sanitärzellen


2515774 SIMAP - 19.07.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Selektives Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Genossenschaft Alterszentrum am Bach
Beschaffungsstelle/Organisator
Egli Rohr Partner AG
Architekten BSA SIA
Egli Rohr Partner AG
Husmatt 9
5405 Baden 5 Dättwil
Schweiz
Telefon: 056 484 50 80
Fax: 056 484 50 88
E-Mail: mail@erp-architekten.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Genossenschaft Alterszentrum am Bach
c/o Bauamt, Eingang B, 2. Stock
Stallikonerstrasse 9
8903 Birmensdorf
Schweiz
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
02.08.2010
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 12.08.2010
Uhrzeit: 12:00
Formvorschriften: Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel)
1.5 Art des Auftraggebers
Andere Träger kommunaler Aufgaben
1.6 Verfahrensart
Selektives Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Neubau Alterszentrum am Bach, Sanitärzellen
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten.
BKP: 259
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Lieferung von 52 vorgefertigten, komplett installierten und ausgestatteten Sanitärzellen in monolithischer Kompaktbauweise aus verdichtetem Leichtbeton. Wände, Boden und Decke als geschlossene Raumeinheit.
Zellengrösse L x B x H ca. m 2.10 x 2.10 x 2.45.
Wände und Boden mit fugenloser Beschichtung (Fertigbelag), einschliesslich der erforderlichen Abdichtung gegen Feuchtigkeit. Installationen und Ausstattung gemäss Vorgaben Architekt.
Lieferung der Sanitärzellen in Etappen. Versetzen bauseits, geschossweise, während den Rohbauarbeiten.
2.6 Ort der Ausführung
Bachstrasse, 8903 Birmensdorf
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 02.03.2011 und Ende 13.06.2011
Bemerkungen: Abnahme Musterzelle 07.03.2011.

3. Bedingungen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
Die Bauherrin verlangt von der ausführenden Unternehmung eine Anzahlungsgarantie für geleistete Vorauszahlungen.
3.5 Bietergemeinschaften
Sind nicht zulässig.
3.6 Subunternehmer
Nicht zulässig.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.11 Anzahl max. zugelassener Teilnehmer
5
3.12 Vorgesehener Termin für die Bestimmung der ausgewählten Teilnehmer
24.08.2010
3.14 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.16 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 16.07.2010 bis 06.08.2010
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Rechtsmittelbelehrung kann innert 10 Tagen, von der Publikation im Kantonalen Amtsblatt an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Militärstrasse 36, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdefrist ist im Doppel einzureichen; sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist beizulegen und die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit als möglich beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.