Neubau Strafjustizzentrum SJZ, Grenzacherstrasse 6, Muttenz BKP 112 / Schadstoffsanierung


2546519 Feuille Officielle BL - 12.08.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt BL)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  nein


1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

Bedarfsstelle/Vergabestelle : Hochbauamt Kanton Basel-Landschaft, Realisierung

Beschaffungsstelle/Organisator : Bau- und Umweltschutzdirektion Kanton Basel-Landschaft, Rheinstrasse 29, 4410 Liestal, Schweiz

1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken:
Bau- und Umweltschutzdirektion Kanton Basel-Landschaft Zentrale Beschaffungsstelle, Rheinstrasse 29, 4410 Liestal, Schweiz, Telefon: 061 552 66 06, E-Mail: zbs@bl.ch

1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen: 27.08.2010

Bemerkungen : Fragen sind schriftlich, eintreffend bis Freitag, 27. August 2010 zu richten an: Zentrale Beschaffungsstelle, Bau- und Umweltschutzdirektion, Rheinstrasse
29, 4410 Liestal E-Mail: zbs@bl.ch oder Fax: 061 552 69 57

Die Antworten werden in anonymisierter, schriftlicher Form allen Anbietenden bis zum Freitag 03. September 2010 zugestellt.

1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes: Datum : 24.09.2010 Uhrzeit: 10:00 , Formvorschriften: Das Angebot ist verschlossen, versehen mit der offiziellen grünen Adressetikette mit der Aufschrift "BKP 112 / Schadstoffsanierung" an die Zentrale Beschaffungsstelle, Bau- und Umweltschutzdirektion, Rheinstrasse 29, 4410 Liestal einzureichen. Persönliche Abgabe am Empfangsschalter im Erdgeschoss der Bau- und Umweltschutzdirektion möglich. Die Angebotsöffnung findet anschliessend im Sitzungszimmer BUD 01, EG statt

1.5 Art des Auftraggebers: Kanton

1.6 Verfahrensart: Offenes Verfahren

1.7 Auftragsart: Bauauftrag

1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag: Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages: Ausführung

2.2 Projekttitel der Beschaffung: Neubau Strafjustizzentrum SJZ, Grenzacherstrasse 6, Muttenz BKP 112 / Schadstoffsanierung

2.4 Gemeinschaftsvokabular: CPV: 90743200 - Sanierung nach Verschmutzung durch giftige Stoffe, 45000000 - Bauarbeiten

2.5 Detaillierter Projektbeschrieb: Schadstoffsanierung der bestehenden Gebäudesubstanz

2.6 Ort der Ausführung: Muttenz, Grenzacherstrasse 6

2.7 Aufteilung in Lose: Nein

2.8 Werden Varianten zugelassen: Ja

2.9 Werden Teilangebote zugelassen: Nein

2.10 Ausführungstermin: Beginn 10.01.2011 und Ende 11.02.2011

3. Bedingungen

3.5 Bietergemeinschaft: erlaubt

3.7 Eignungskriterien: aufgrund der nachstehenden Kriterien:
EK 1: Allgemeine Anforderungen
- vollständig und fristgerecht eingereichtes Angebot
- Nachweis über die Einhaltung der Arbeitsbedingungen nach § 5 des Beschaffungsgesetzes des Kantons Basel-Landschaft.

EK 2: Nachweis des Anbietenden / ARGE von 2 ausgeführten und abgeschlossenen, in Umfang Aufgabenstellung und Anforderungen vergleichbare Referenzobjekte, nicht älter als 10 Jahre seit Abschluss.
- Aufgabenstellung: Asbestsanierung
- Auftragssumme: >100'000 CHF

EK 3: Bestätigung des Anbietenden / ARGE über die Einhaltung der von der Bauherrschaft vorgegebenen Termine mittels rechtsverbindlicher Unterschrift des den Ausschreibungsunterlagen beigelegten Terminplanes.

EK 4: Nachweis des Anbietenden / ARGE bezügliche Versicherungsschutz (Haftpflichtversicherung für Personen und Sachschaden), Deckungsumfang CHF 5 Mio. pro Schadenfall

EK 5: Nachweis des Anbietenden / ARGE in Form einer verbindlichen Erklärung, dass bei Erhalt des Zuschlages aus dem eigenem Personalbestand folgende Schlüsselpersonen eingesetzt werden können:
- Baustellenverantwortlicher (Polier) mit gültigem SBB-Ausweis ?Sicherheitschef Privat?

EK 6: Nachweis des Anbietenden/ARGE betreffend SUVA-Zulassung, schwach gebundenen Asbest zu sanieren. SUVA Annerkennung beilegen

EK 7: Teilnahme einer autorisierten Vertretung des Anbietenden/ARGE an der obligatorischen Begehung. Nachweis mittels Eintrag in Präsenzliste

3.8 Geforderte Nachweise: aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

3.9 Zuschlagskriterien: aufgrund der nachstehenden Kriterien
ZK 1: Bereinigter Angebotspreis Gewichtung 40%
ZK 2: Qualifikation des Schlüsselperson Gewichtung 30%
ZK 3: Umsetzungskonzept Gewichtung 30%

3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen: Kosten: keine

3.11 Sprachen für Angebote: Deutsch

3.12 Gültigkeit des Angebotes: 6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote

3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen: unter www.simap.ch , oder zu beziehen von folgender Adresse: Bau- und Umweltschutzdirektion Kanton Basel-Landschaft, Sekretariat des Hochbauamts (Büro 506), Rheinstrasse 29, 4410 Liestal, Schweiz, Fax: 061 552 69 79, E-Mail: hochbauamt@bl.ch

Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab : 12.08.2010

Sprache der Ausschreibungsunterlagen : Deutsch

4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder: Keine

4.3 Verhandlungen: Keine

4.5 Sonstige Angaben: Obligatorische Begehung: Dienstag 24.08.2010 um 14.00 Uhr Treffpunkt: Eingang Gebäude Grenzacherstr. 6, 4132 Muttenz (die Begehung mit Teilnehmerprotokoll ist für alle Anbietenden obligatorisch)

4.6 Offizielles Publikationsorgan: Amtsblatt Kanton Basel-Landschaft

4.7 Rechtsmittelbelehrung: --

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.