Parksiedlung Talacker, Frauenfeld


2369462 Feuille Officielle TG - 26.02.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt TG)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  ja


Vergabestelle: Stadt Frauenfeld, Verwaltungsabteilung Gesundheit,
Zürcherstrasse 84, 8500 Frauenfeld

Verfahrensart: Offenes Verfahren

Name des Projekts: Parksiedlung Talacker, Frauenfeld

Art der Bauaufträge: Ausführung

WTO-Abkommen unterstellt: Ja

Gegenstand und Umfang der Leistungen:
Das Bauvorhaben Parksiedlung Talacker umfasst den Neubau von 3 Wohnhäusern
mit Einstellhalle. Die Häuser beinhalten insgesamt 10 1-Zimmer-Wohnungen,
36 2-Zimmer-Wohnungen, 24 3-Zimmer-Wohnungen sowie 10 Ateliers.
BKP 273 Allgemeine Schreinerarbeiten
BKP 281.4 Bodenbeläge aus Naturstein
BKP 281.6 Wand-/Bodenplatten
BKP 281.7 Parkettböden

Ausführungsort: Stadt Frauenfeld.

Ausführungstermine: Mai 2010 bis April 2011 (siehe Ausschreibungsunterlagen).

Beschaffungen: mehrere Beschaffungen.

Möglichkeit, Offerten für mehrere Beschaffungen einzureichen: Ja.

Sprache des Vergabeverfahrens: Deutsch.

Teilangebote: Nicht zulässig, Offerten pro Arbeitsgattung.

Zuschlagskriterien: Gemäss Ausschreibungsunterlagen.

Bietergemeinschaften: Gemäss Ausschreibungsunterlagen.

Subunternehmungen: An Subunternehmer und Lieferanten werden keine Angebotsunterlagen abgegeben.
Ausschreibungsunterlagen sind erhältlich unter folgender Adresse: Ackermann
Architekt BSA SIA AG, Kohlenberggasse 1, 4051 Basel, Telefon 061 269 90 10,
Fax 061 269 90 11, E-Mail: mail@ackermann-arch.ch.

Bedingungen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die kostenlosen Unterlagen
müssen schriftlich angefordert werden.

Die Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: Freitag, 26. Februar 2010.Adresse für die Einreichung der Offerte: Adresse identisch mit Vergabestelle.

Frist für die Abgabe der Offerte: Freitag, 9. April 2010.

Formvorschriften für die Abgabe: Die Angebote müssen bis 10.00 Uhr bei der
Vergabestelle eingetroffen sein. Vermerk auf Kuvert: Parksiedlung Talacker
Offerte «Arbeitsgattung».

Verhandlungen: Es werden keine Verhandlungen geführt.

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit der
Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Thurgau, Frauenfelderstrasse 16,
8570 Weinfelden, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift
ist im Doppel einzureichen, sie muss einen Antrag und dessen Begründung
enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist beizulegen. Die angerufenen
Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen. Es gelten
keine Gerichtsferien.


Résumé en langue française
Nom de l'organisateur: Stadt Frauenfeld, Verwaltungsabteilung Gesundheit,
Zürcherstrasse 84, 8500 Frauenfeld.

Objet: Parksiedlung Talacker, Frauenfeld.
BKP 273 Menuiserie courante
BKP 281.4 Dallages en pierre naturelle
BKP 281.6 Carrelages/Revêtements de paroi en céramique
BKP 281.7 Revêtements de sol en bois

Description: Le projet Parksiedlung Talacker comprend la construction de 3
unités d'habitations avec parking souterrain. Les 3 unités comprennent 10 appartements
1-pièce, 36 2-pièces, 24 3-pièces et 10 ateliers.
Obtention du dossier d'appel d'offres: Ackermann Architekt BSA SIA AG,
Kohlenberggasse 1, 4051 Basel, téléphone 061 269 90 10, fax 061 269 90 11, e-mail:
mail@ackermann-arch.ch.

Condition pour l'obtention du dossier: les dossiers sont à retirer gratuitement à
partir du 26 février 2010 sur demande écrite.

Remise des offres: à l'adresse de l'organisateur.

Délai pour le dépôt de l'offre: 9 avril 2010 jusqu'à 10.00 heures.

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.