Platanenweg / Hinterlindenweg; Bauarbeiten für Werkleitungen (Wasser und Abwasser)


1757269 Feuille Officielle BL - 03.04.2008
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt BL)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  keine Angaben


Gemeinde Reinach

1. Objekt/Arbeitsgattung: Platanenweg / Hinterlindenweg; Bauarbeiten für Werkleitungen (Wasser und Abwasser)

2. Auftraggeberin: Einwohnergemeinde Reinach Projekt- und Bauleitung: von Arx AG Vermessungs- und Ingenieurbüro

3. Art des Verfahrens: Offenes Verfahren gemäss kantonaler Gesetzgebung über öffentliche Beschaffungen sowie der Verordnung zum Finanz- und Rechnungswesen §16 und 16a der Gemeinde Reinach

4. Sprache des Verfahrens: Deutsch

5. Gegenstand und Umfang des Auftrages:
Wasserleitung m 120
Leitungsbau WAS PP DN 400 m 140
Schächte St 3
Schachtumbauten St 4
Aushub m3 680
Spriessung m2 1'000
Belag m2 1'000

6. Teilangebote: nicht zulässig

7. Ausführungstermine: Baubeginn: Mai 2008; Bauende: Juli 2008

8. Bezug Offertunterlagen: Die Offertunterlagen können ab Freitag, 4. April 2008, 8.00 Uhr bei der Bauleitung, Vermessungs- und Ingenieurbüro von Arx AG, Parkweg 15, 4142 Münchenstein, Tel. 061 416 97 97 Fax 061 416 97 98, kostenlos abgeholt werden.

9. Begehung keine

10. Einreichung der Offerte und Offertöffnung: Die Offerten sind verschlossen, versehen mit der beiliegenden gelben Adressetikette mit der Aufschrift "Submission Platanenweg" bis Donnerstag, 17. April 2008, 11.00 Uhr, bei der Gemeinde Reinach, Technische Verwaltung, Sekretariat, Zimmer 204, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach, einzureichen. Die Offertöffnung findet anschliessend im Sitzungszimmer 007 (Erdgeschoss) statt. Die Offertsteller werden schriftlich über das Submissionsergebnis orientiert.

11. Allgemeine Bedingungen: Verspätet eingereichte oder unvollständige Angebote können nicht berücksichtigt werden. Die Bestätigung über die Einhaltung des GAV gemäss § 1 der kantonalen Beschaffungsverordnung, sowie eine Bestätigung über die Gleichstellung von Mann und Frau sind Bestandteil der Offerte.

12a. Eignungskriterien: Nachweisliche Erfahrung im allgemeinen Tiefbau, Vollständigkeit der verlangten Angebotsunterlagen

12b. Zuschlagskriterien: Angebotspreis (bereinigt): Gewichtung 70%
Referenzen Schlüsselpersonal: Gewichtung 20%
Lehrlingsausbildung: Gewichtung 10%

Gemeinde Reinach, Technische Verwaltung, 3. April 2008

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.