Spiegel, Spiegeldörfli, Wasserleitungsersatz, Rohrlegearbeiten


3574494 SIMAP - 08.02.2013
Raison: Marchés publics (Appel d'offres - Source: SIMAP)
- Mode de procédure choisi:  Procédure ouverte
- Genre de marché:  Marché de travaux de construction
- Soumis à l'accord de l'OMC:  Non

1. Pouvoir adjudicateur
1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur
Service d'achat/Entité adjudicatrice
Gemeinde Köniz
Service organisateur/Entité organisatrice
Gemeindebetriebe, Wasserversorgung
Robert Schantroch
Muhlernstrasse 101
3098 Köniz
Suisse
Téléphone: 031 970 94 46
Fax: 031 970 98 33
E-mail: robert.schantroch@koeniz.ch
URL: www.koeniz.ch
1.2 Les offres sont à envoyer à l'adresse suivante
Selon l'adresse indiquée au point 1.1
1.3 Délai souhaité pour poser des questions par écrit
15.02.2013
Remarques: Ausschreibungsrelevante Fragen (Art. 15 Abs. 2 Norm SIA 118) sind auf simap.ch bis zur angegebenen Frist zu stellen. Die entsprechenden Fragen und Antworten sind allen Anbietern ersichtlich. Die Beantwortung erfolgt am 18.02.2013.
1.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres
Date: 28.02.2013
Exigences formelles: Die Angebote sind innerhalb dieser Frist einzureichen (A-Post, Stempel einer offiziellen Poststelle, firmeneigene Frankiermaschinen werden nicht anerkannt).
Die Offerten sind im verschlossenen Kuvert mit der Aufschrift "Spiegeldörfli - Rohrbauarbeiten" und dem Vermerk "Bitte nicht öffnen" einzureichen.
Nicht fristgerecht eingereichte oder unvollständige Angebote werden vom Wettbewerb ausgeschlossen.
1.5 Genre de pouvoir adjudicateur
Commune/Ville
1.6 Mode de procédure choisi
Procédure ouverte
1.7 Genre de marché
Marché de travaux de construction
1.8 Soumis à l'accord GATT/OMC, respectivement aux accords internationaux
Non

2. Objet du marché
2.1 Genre du marché de travaux de construction
Exécution
2.2 Titre du projet du marché
Spiegel, Spiegeldörfli, Wasserleitungsersatz, Rohrlegearbeiten
2.4 Vocabulaire commun des marchés publics
CPV: 41110000 - Eau potable
2.5 Description détaillée du projet
1500m Duktilgussleitungen inkl. Formstücke, 9 Hydranten und Hausanschlüsse im öffentlichen Terrain (siehe Bauprojektpläne). 295m PE-Leitungseinzug in vorhandene Gussleitung.
2.6 Lieu de l'exécution
Spiegel, Nussbaumweg, Kastanienweg, Föhrenweg, Eichenweg, Holderweg, Steingrubenweg
2.7 Marché divisé en lots?
Nein
2.8 Des variantes sont-elles admises?
Non
Remarques: Preisvarianten, Pauschalangebote und Teilpauschalangebote gelten als Varianten.
2.9 Des offres partielles sont-elles admises?
Non
2.10 Délai d'exécution
Début 22.04.2013 et fin 29.08.2014

3. Conditions
3.1 Conditions générales de participation
Einhalten der ortsüblichen und branchenüblichen Arbeitsbedingungen für ArbeitnehmerInnnen sowie Lohngleichheit für Mann und Frau.
Wirtschaftliche, technische und ökologische Anforderungen sowie verlangte finanzielle Garantien und Angaben: Mängel- und Garntiefristen nach SIA 118. Es findet keine Begehung statt.
3.5 Communauté de soumissionnaires
Arbeitsgemeinschaften sind zugelassen sofern ein Mitglied die Federführung übernimmt.
3.6 Sous-traitance
Allfällige Unterakkordanten und Materiallieferanten sind mit der Offerteingabe verbindlich anzugeben.
3.7 Critères d'aptitude
conformément aux critères suivants:
- Nachweis der Selbstdeklaration
- Angabe von zwei vergleichbaren, durch das Schlüsselpersonal ausgeführten, Referenzprojekten (Rohrleitungsbau) innerhalb der letzten 5 Jahre mit Bausumme > CHF 100'000.00
- Eignungskriterien müssen erfüllt werden.
3.8 Justificatifs requis
conformément aux justificatifs suivants:
- Einhaltung der Gesamtarbeitsverträge oder bei deren fehlen Gewährung von ortsüblichen Arbeitsbedingungen
- Bonität (u.a. Bezahlung von Steuern und Sozialabgaben)
Eignungsnachweise: nach ÖBV Art. 20
- Selbstdeklaration
- Betreibungsregisterauszug
- Bestätigung der Steuerbehörden (MWST, Staats-, Gemeinde- und Bundessteuern)
- Bestätigung der Ausgleichskassen (AHV, SUVA, KTV, BVG)
- Bestätigung der zuständigen paritätischen Kommission über die Einhaltung des Gesamtarbeitsvertrages.
Zu den geltenden Arbeitsbestimmungen erteilen die beco Berner Wirtschaft), Laupenstr. 22, 3011 Bern oder die paritätischen Berufskommission Auskunft.
3.9 Critères d'adjudication
conformément aux critères suivants
 Angebotspreis Pondération 100%
3.10 Conditions à l'obtention du dossier d'appel d'offres
Prix: aucun
3.11 Langues acceptées pour les offres
Allemand
3.12 Validité de l'offre
6 mois à partir de la date limite d'envoi
3.13 Obtention du dossier d'appel d'offres
sous www.simap.ch
Téléphone:
Fax:
E-mail:
URL:
Dossier disponible à partir du: 08.02.2013
Langues du dossier d'appel d'offres: Allemand
Autres informations pour l'obtention du dossier d'appel d'offres: Der Bezug der Ausschreibungsunterlagen über www.simap.ch gilt als Anmeldung zum Verfahren.

4. Autres informations
4.3 Négociations
Über den Preis werden keine Verhandlungen geführt. Technische Verhandlungen bleiben vorbehalten.
4.6 Organe de publication officiel
www.simap.ch
4.7 Indication des voies de recours
Gegen die Verfügung kann innert 10 Tagen seit Eröffnung beim Regierungsstatthalteramt Bern-Mittelland, Poststrasse 25, 3071 Ostermundigen schriftlich Beschwerde geführt werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Ausfertigung des angefochtenen Entscheides und vorhandene Beweismittel sind beizulegen.

Publication en entier montrer

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.