Submission Schadstoffsanierung, 8056 Erneuerung Pumpwerk Schönau


3577503 SIMAP - 12.02.2013
Raison: Marchés publics (Appel d'offres - Source: SIMAP)
- Mode de procédure choisi:  Procédure ouverte
- Genre de marché:  Marché de travaux de construction
- Soumis à l'accord de l'OMC:  Non

1. Pouvoir adjudicateur
1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur
Service d'achat/Entité adjudicatrice
Wasserverbund Region Bern AG
Lindenauweg 10, Postfach 8825, 3001 Bern
Service organisateur/Entité organisatrice
Wasserverbund Region Bern AG
Martin Frey
Lindenauweg 10, Postfach 8825
3001 Bern
Suisse
Téléphone: 031 370 12 60
Fax: 031 370 12 69
E-mail: frey@wvrb.ch
URL:
1.2 Les offres sont à envoyer à l'adresse suivante
Wasserverbund Region Bern AG
Martin Frey
Lindenauweg 10, Postfach 8825
3001 Bern
Suisse
Téléphone: 031 370 12 60
Fax: 031 370 12 69
E-mail: frey@wvrb.ch
1.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres
Date: 18.03.2013
Exigences formelles: Datum des Poststempels einer offiziellen Poststelle, A-Post ist massgebend. Firmeneigene Frankiermaschinen werden nicht anerkannt. Die Offerten sind verschlossen in einem Kuvert mit dem Kennwort "Submission Schadstoffsanierung, 8056 Erneuerung Pumpwerk Schönau" einzureichen.
1.5 Genre de pouvoir adjudicateur
Autres collectivités assumant des tâches communales
1.6 Mode de procédure choisi
Procédure ouverte
1.7 Genre de marché
Marché de travaux de construction
1.8 Soumis à l'accord GATT/OMC, respectivement aux accords internationaux
Non

2. Objet du marché
2.1 Genre du marché de travaux de construction
Exécution
2.2 Titre du projet du marché
Submission Schadstoffsanierung, 8056 Erneuerung Pumpwerk Schönau
2.3 Référence / numéro de projet
8056
2.4 Vocabulaire commun des marchés publics
CPV: 45453100 - Travaux de remise en état
2.5 Description détaillée du projet
Demontagearbeiten und Schadstoffsanierung vor Ort
Dekontamination PCB-/Asbest- und PAK-haltige Metallbauteile
(gemäss detaillierten Ausschreibungsunterlagen)
2.6 Lieu de l'exécution
Bern, Lindenauweg 10
2.7 Marché divisé en lots?
Oui
Les offres sont possibles pour: tous les lots

Lot n°: 1
CPV: 45453100 - Travaux de remise en état
Brève description: Demontagearbeiten und Schadstoffsanierung vor Ort
De: 01.10.2013
Remarque: Ausführung der Arbeiten:
- Start Rückbauarbeiten und Schadstoffsanierung 1. Oktober 2013
- Abschluss Schadstoffsanierung, inkl. Abnahmen und Zonenrückbau bis Ende Oktober 2013

Lot n°: 2
CPV: 45453100 - Travaux de remise en état
Brève description: Dekontamination PCB-/Asbest- und PAK-haltige Metallbauteile
Remarque: Ausführung nach Demontagen "Los 1"
2.8 Des variantes sont-elles admises?
Oui
Remarques: siehe Teilangebote.
2.9 Des offres partielles sont-elles admises?
Oui
Remarques: Die Lose 1 und 2 können vom Bauherrn einzeln oder zusammen vergeben werden.
Es können daher vom Unternehmer auch nur Los 1 oder Los 2 angeboten werden.
Angebotsvarianten sind möglich gemäss Submissionsunterlagen.
Der Auftraggeber ist nicht verpflichtet, auf eine Angebotsvariante einzutreten.

3. Conditions
3.1 Conditions générales de participation
gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.2 Cautions/garanties
(keine)
3.3 Conditions de paiement
gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.4 Coûts à inclure dans le prix offert
gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.5 Communauté de soumissionnaires
Bietergemeinschaften sind zugelassen, müssen aber bei der Angebotseingabe deklariert werden.
3.6 Sous-traitance
Allfällige Unterakkordanten sind mit der Offerteingabe anzugeben. Die Selbstdeklaration und die Nachweise nach Art. 20 ÖBV sind für Subunternehmungen ebenfalls einzureichen.
3.7 Critères d'aptitude
conformément aux critères cités dans les documents
3.8 Justificatifs requis
conformément aux justificatifs requis dans le dossier
3.9 Critères d'adjudication
conformément aux critères suivants
 Preis: Offertpreis Pondération 60 %
 Qualität der Firma: Pondération 40 %
 - Erfahrung und Fachkompetenz
 - Schlüsselperson, Fachpersonal
 - Referenzliste des Unternehmers
 - Geräte und Material
3.10 Conditions à l'obtention du dossier d'appel d'offres
Prix: aucun
3.11 Langues acceptées pour les offres
Allemand
3.12 Validité de l'offre
3 mois à partir de la date limite d'envoi
3.13 Obtention du dossier d'appel d'offres
sous www.simap.ch
Téléphone:
Fax:
E-mail:
URL:
Dossier disponible à partir du: 12.02.2013
Langues du dossier d'appel d'offres: Allemand
Autres informations pour l'obtention du dossier d'appel d'offres: Die Submissionsunterlagen sind ausschliesslich über simap.ch herunterzuladen.

4. Autres informations
4.2 Conditions générales
Es sind Netto-Offerten einzureichen. Skonto, Rabatte und allfällige Abzüge sind im Angebot aufzuführen.
Nicht fristgerecht oder unvollständig eingereichte Angebote werden vom Wettbewerb ausgeschlossen. Offerten mit Preisabsprachen werden nicht berücksichtigt. Der Zuschlag erfolgt auf Grund des Angebots.
4.3 Négociations
Es werden keine Preisverhandlungen geführt.
4.4 Conditions régissant la procédure
Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.
4.6 Organe de publication officiel
www.simap.ch (Originaltext)
4.7 Indication des voies de recours
Diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit ihrer Publikation im Informationssystem simap.ch mit Beschwerde beim Regierungsstatthalteramt Bern-Mittelland, Postgasse 25, 3071 Ostermundigen, angefochten werden. Eine allfällige Beschwerde muss einen Antrag, die Angabe von Tatsachen oder Beweismitteln, eine Begründung sowie eine rechtsgültige Unterschrift enthalten. Die angefochtene Ausschreibung und greifbare Beweismittel sind beizulegen.

Publication en entier montrer

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.