Werkvertrag für die Beschaffung von mobilen und ortsfesten Autotransformatoren


3584992 SIMAP - 19.02.2013
Raison: Marchés publics (Appel d'offres - Source: SIMAP)
- Mode de procédure choisi:  Procédure ouverte
- Genre de marché:  Marché de fournitures
- Soumis à l'accord de l'OMC:  Non

1. Pouvoir adjudicateur
1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur
Service d'achat/Entité adjudicatrice
SBB AG
Einkauf Infrastruktur
Service organisateur/Entité organisatrice
SBB AG
Einkauf Infrastruktur
Elektroanlagen, Energie und Telecom
Urs Bürkli
Mittelstrasse 43
3000 Bern 65
Suisse
Téléphone:
Fax:
E-mail:
URL:
1.2 Les offres sont à envoyer à l'adresse suivante
Selon l'adresse indiquée au point 1.1
1.3 Délai souhaité pour poser des questions par écrit
03.04.2013
1.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres
Date: 15.04.2013
Heure: 16:00
1.5 Genre de pouvoir adjudicateur
Confédération (Administration fédérale décentralisée - organisations de droit public de la Confédération)
1.6 Mode de procédure choisi
Procédure ouverte
1.7 Genre de marché
Marché de fournitures
1.8 Soumis à l'accord GATT/OMC, respectivement aux accords internationaux
Non

2. Objet du marché
2.1 Genre du marché de fournitures
Contrat d'oeuvres
2.2 Titre du projet du marché
Werkvertrag für die Beschaffung von mobilen und ortsfesten Autotransformatoren
2.4 Vocabulaire commun des marchés publics
CPV: 31170000 - Transformateurs
2.5 Description détaillée des produits
Das Ziel des Projektes "Beschaffung Autotransformatoren" ist es, eine bessere Energieversorgung/Energietransport (Bahnstromversorgung) zu realisieren. Dazu müssen mobile sowie ortsfeste Autotransformatoren aufgestellt werden.
Diese werden in nachfolgenden Kapiteln als Los 1 für ortsfeste Autotransformatoren und Los 2 für mobile Autotransformatoren ausgewiesen.
Da die vorgesehenen Standorte Contone/Limedi, Ranzo Sant' Abbondio und Luino schwer zugänglich sind, sollen mobile Autotransformatoranlagen auf einem Tiefladewagen fix installiert und montiert werden.
Zusätzlich ist vorgesehen in Giubiasco drei ortsfeste Autotransformatoranlagen im bestehenden UW zu installieren / montieren.
Die zu liefernden mobilen sowie ortsfesten Autotransformatoren müssen baugleich (vom gleichen Typ) sein. Details zu den Autotransformatoren sind im Lastenheft "Autotransformator 12MVA (2x6MVA) 16.7Hz" beschrieben.
Für das Projekt läuft aktuell ein Plangenehmigungsverfahren beim BAV. Eine Verfügung, respektive Teilverfügung ist für Anfang Juli 2013 angestrebt. Allfällige Verzögerungen bezüglich einer Verfügung, respektive Teilverfügung haben einen direkten Einfluss auf alle Planungstermine der vorliegenden Ausschreibung.
Der Auftrag ist in 6 Phasen unterteilt.
Phase 1
-Projektierung, Design und Entwicklung des Prototyps
Phase 2
-Prüfung und Freigabe Detailkonstruktion durch SBB
Phase 3
-Fertigung Los 1 ( 3 Autotransformatoren Werk Giubiasco, 3 Autotransformatoren für Mobile Autotransformatoranlagen)
Phase 4:
-Fertigung Wagen
Phase 5
-Lieferung
-Montage
-Inbetriebsetzung
Phase 6
-Lieferung an Montagewerk
-Aufbau auf Wagen
-Test und Werkabnahme
-Zulassung Eisenbahnfahrzeuge durch BAV
-Lieferung an Übergabeort
2.6 Lieu de la fourniture
Mobile: Contone/Limedi, Ranzo Sant' Abbondio und Luino
Ortsfeste: Giubiasco
2.7 Marché divisé en lots?
Oui (sans spécification)
Les offres sont possibles pour: tous les lots
2.8 Des variantes sont-elles admises?
Oui
2.9 Des offres partielles sont-elles admises?
Non
Remarques: Ein Anbieter muss zwingend alle Lose anbieten.

3. Conditions
3.1 Conditions générales de participation
gemäss Ausschreibungsbedingungen
3.2 Cautions/garanties
gemäss Ausschreibungsbedingungen
3.3 Conditions de paiement
gemäss Ausschreibungsbedingungen
3.4 Coûts à inclure dans le prix offert
gemäss Ausschreibungsbedingungen
3.5 Communauté de soumissionnaires
nicht zugelassen
3.6 Sous-traitance
zugelassen
3.7 Critères d'aptitude
conformément aux critères suivants:
A) Hinreichende Befähigung zur Auftragserfüllung

B)Beibringung einer Sicherheitsleistung

C) Das Verhältnis von Auftrags Summe pro Jahr zum Umsatz der massgebenden Unternehmenseinheit pro Jahr muss unter 20 % liegen

D) Hinreichendes Qualitätsmanagement,

E) Umweltmanagementsystem

F) Ausreichende personelle Kapazität mit entsprechender Ausbildung zur termingerechten Realisierung des Vorhabens sowie ausreichende technische Kapazität für die Realisierung
des Vorhabens.
3.8 Justificatifs requis
conformément aux justificatifs suivants:
A) Min 1 Referenz (Angabe Zeitraum,
Kunde, Projektumfang, Beschreibung der beauftragten
Leistungen, Rolle des Anbieters innerhalb des Projekts) von
sachgemäss durchgeführten Aufträgen mit vergleichbarer
Komplexität bezüglich Technik, Dauer und Termineinhaltung in
Projekten in folgenden Sparten:
- Energieversorgungsbereich

B) Schriftliche Erklärung der Anbieterin, dass im Falle des Zuschlages eine Anzahlungs- und Erfüllungsgarantie unter Angabe der vorgesehenen Garantin mit genauen Angaben (Firmensitz, Sitz Geschäftsstelle) beigebracht wird.

C) Deklaration des Umsatzes der massgebenden Unternehmenseinheit der letzten drei Jahre.

D) Nachweis eines unternehmensbezogenen Qualitätsmanagements, z.B. ISO 9001 oder gleichwertige Zertifizierung

E) Nachweis eines gültigen Umweltmanagementsystems nach ISO 140001 oder eines unternehmensbezogenen Umweltmanagements.

F) Beschreibung der Personalkapazität, technischen Ressourcen, Fertigungskapazitäten und Ausstattung im Hinblick auf die Erbringung des zu vergebenden
Auftrages.
3.9 Critères d'adjudication
conformément aux indications suivantes:
 Mindestanforderungen welche zwingend erfüllt werden müssen:

1.1 Dokument Lastenheft Mobile Autotransformatoranlagen
Anforderung: Anbieter erfüllt die im Lastenheft aufgeführten Musskriterien.

1.2 Dokument Lastenheft Autotransformator

Anforderung: Anbieter erfüllt die im Lastenheft aufgeführten Musskriterien.

** Kriterien mit Mindestwertangaben **

2.1 Erfüllung funktionaler und technischer Anforderungen, Gewichtung 110 von 170

Transformator

2.1.1 Leistung Pmax 2 x 6 MVA + DC- Belastung erreichbar:

5. - = 2 x 6 MVA + DC- Belastung
4. - = 2 x 5 MVA + DC- Belastung
3. - = 2 x 6 MVA ohne DC- Belastung
2. - = 2 x 5 MVA ohne DC- Belastung
1. - < 2 x 5 MVA + DC- Belastung

2.1.2 Teilentladung Niveau

5. < 20 pC
4. 50 pC > … >= 20 pC
3. 100 pC > … >= 50 pC
2. 150 pC > … >= 100 pC
1. 250 pC > … >= 150 pC

2.1.3 Referenzen zum Autotransformatoren Bau:

5. - Erfahrung Autotransformator Bau mit Bahneinsatz mit Angabe von = 3 Referenzen
4. - Erfahrung Autotransformator Bau mit Bahneinsatz mit Angabe von 1 -2 Referenzen
3. - Erfahrung Autotransformator ohne Bahneinsatz
2. - Erfahrung Standardtransformator Bau 16.7 Hz
1. - Erfahrung Standardtransformator Bau 50 Hz

Tiefladewagen

2.1.4 Ladungskonzept vom Tiefladewagen unter Berücksichtigung der Gewichte, Dispositionen der Hauptkomponenten und einer optimalen Platznutzung:

5. - sehr gute Erfüllung
4. - gute Erfüllung
3. - durchschnittliche Erfüllung
2. - schlechte Erfüllung
1. - sehr schlechte Erfüllung

2.1.5 Zugänglichkeit zu den Wartungselementen:

5. - sehr gute Erfüllung
4. - gute Erfüllung
3. - durchschnittliche Erfüllung
2. - schlechte Erfüllung
1. - sehr schlechte Erfüllung"

2.2 Projektabwicklung, Gewichtung 50 von 170
2.2.1. Vorgehensplan für die Projektabwicklung:

5. - sehr gute Erfüllung
4. - gute Erfüllung
3. - durchschnittliche Erfüllung
2. - schlechte Erfüllung
1. - sehr schlechte Erfüllung"

2.2.2 Liefertermin:

5. = 12 Monate
4. = 13.5 Monate
3. = 15 Monate
2. = 16.5 Monate
1. < 18 Monate

2.2.3 Erfahrung der Schlüsselpersonen für die Planung, Projektierung und Ausführung von Sonderanlagenbau im Energieverteilungsbereich (Nachweis über Referenzprojekte):

5. - = 20 Jahre
4. - = 15 Jahre
3. - = 10 Jahre
2. - = 5 Jahre
1. - = 3 Jahre

2.3 HS-Apparate, Gewichtung 10 von 170

HS- Apparate
2.3.1 Anzahl Schalten mit Nennbetriebsstrom (1600 A) vor der ersten Revision
von Ausschreibung.

5. > 1'000
4. > 800 =< 1'000
3. > 600 =< 800
2. > 400 =< 600
1. =< 400 oder keine Angaben
3.10 Conditions à l'obtention du dossier d'appel d'offres
Prix: CHF 0.00
3.11 Langues acceptées pour les offres
Allemand
3.12 Validité de l'offre
6 mois à partir de la date limite d'envoi
3.13 Obtention du dossier d'appel d'offres
sous www.simap.ch
Téléphone:
Fax:
E-mail:
URL:
Dossier disponible à partir du: 19.02.2013 jusqu'au 15.04.2013
Langues du dossier d'appel d'offres: Allemand

4. Autres informations
4.1 Conditions pour les pays n'ayant pas adhéré aux accords de l'OMC
keine
4.2 Conditions générales
Allgeimeine Geschäftsbedingungen der SBB AG für die Beschaffung von Bahnstromanlagen (AGB-B) vom März 2009.
4.3 Négociations
bleiben vorbehalten
4.4 Conditions régissant la procédure
Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.
4.5 Autres indications
Rechtsmittelbelehrung:
Gegen diese Verfügung kann gemäss Art. 30 BoeB innert 20 Tagen seit Publikation schriftlich Beschwerde beim
Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St.Gallen erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und
hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden
Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind
beizulegen.

Publication en entier montrer

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.