Alterszentrum Brühlgut: Ersatz Gewerbeküche


2368286 SIMAP - 01.03.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Stadt Winterthur
Amt für Städtebau
Beschaffungsstelle/Organisator
Stadt Winterthur
Amt für Städtebau
Hochbauten
Nicole Bretscher
Technikumstrasse 81
8402 Winterthur
Schweiz
Telefon: 052 267 59 22
E-Mail: hochbauten@win.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
12.03.2010
Bemerkungen: Fragen sind schriftlich zu stellen. Die Antworten sind ab 19. März 2010 im simap abrufbar.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 14.04.2010
Uhrzeit: 16:00
Formvorschriften: Das Angebot ist in einem verschlossenen Umschlag, mit
deutlicher Aufschrift von Objekt und Arbeitsgattung einzureichen.
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Alterszentrum Brühlgut: Ersatz Gewerbeküche
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 39221000
CPV: 39314000
CPV: 45212500
BKP: 358
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Demontage bestehende Küche
Einrichtung Provisorien
Montage und Inbetriebnahme neue Küche
2.6 Ort der Ausführung
Alterszentrum Brühlgut, Waldhofstr. 1, 8400 Winterthur
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: Unternehmervarianten sind zugelassen. Das Grundangebot ist auf jeden Fall einzureichen.
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Bemerkungen: Demontagen und Provisorien: Anfang August 2010
Montage der Neueinrichtung: KW 41 / 2010

3. Bedingungen
3.5 Bietergemeinschaften
Arbeits- und Bietergemeinschaften sind zugelassen. Eine federführende Unternehmung ist zu bestimmen.
3.6 Subunternehmer
Subunternehmungen sind zugelassen.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
3 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 26.02.2010
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Unterlagen stehen auf www.simap.ch zum Download bereit. Planauflage bei: planbar ag, Ringstr. 76, 8057 Zürich, E-Mail: info@planbar.ch

4. Andere Informationen
4.5 Sonstige Angaben
Der Auftraggeber behält sich vor, die Küchensanierungen der Alterszentren Rosental und Oberwinterthur im Jahr 2011 gemäss § 10 Abs. 1 lit. g der Submissionsverordnung vom 23. Juli 2003 als Folgeauftrag freihändig an denselben Anbieter zu vergeben oder ein neues Verfahren durchzuführen.
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Militärstrasse 36, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen, sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist beizulegen. Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.