Druckleitung


3567806 Feuille Officielle VS - 01.02.2013
Raison: Marchés publics (Appel d'offres - Feuille officielle cantonale VS)
- Genre de marché:  Bauauftrag
- Mode de procédure choisi:  offen
- Soumis à l'accord de l'OMC:  nein


Ulrichen Rohrleitungsbau

1. Auftraggeber: Kraftwerke Obergoms AG, c/o EnAlpin AG, Bahnhofplatz lb, Postfach, 3930 Visp

2. Verfahrensart: Offenes Verfahren gem. VöB des Kantons Wallis vom 11. Juni 2003

3. Auftragsart: Bauauftrag

4. Gegenstand des Auftrages: Druckleitung

5. Auftragsumfang: Rohrleitungsbau in duktilem Guss NW= 700 mm, L= 2' 100 m

6. Ausführungstermin: April 2013 bis Oktober 2013

7. Sprache des Vergabe Verfahrens: Deutsch

8. Wirtschaftlich, technische Anforderungen sowie verlangte Garantien und finanzielle Anforderungen: Gemäss den Ausschreibungsunterlagen

9. Zuschlagskriterien: Angebotspreis: 70%. Preisplausibilität: 10%. Angebotsqualität, Referenzen: 10%. Termine: 10%

10. Bietergemeinschaften: sind zugelassen

11. Bezug der Ausschreibungsunterlagen: können ab dem 1. Febr. 2013 bei: EnAlpin AG Postfach, 3930 Visp, hermann.salzgeber@enalpin.com, angefordert werden.

12. Auskünfte: schriftlich bis 11.02.2013 an EnAlpin AG Hermann Salzgeber, Postfach, 3930 Visp, hermann.salzgeber@enalpin.com Beantwortung an alle Teilnehmer bis 14.02.2013

13. Ortsschau: findet keine statt.

14. Einreichen des Angebotes: bis 22.02.2013, massgebend ist der Poststempel (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). Das Angebot ist ausgefüllt, unterzeichnet und versehen mit dem Aufschrift „KW Ulrichen, Druckleitung" einzureichen an: EnAlpin AQ Bahnhofplatz 1b, Postfach, 3930 Visp

15. Teilangebote: nicht zugelassen

16. Varianten: sind nicht zugelassen.

17. Öffnung des Angebotes: Datum und Zeit: 26.02.2013 um 11:00 Uhr, Ort: EnAlpin AG Bahnhofplatz 1b, 3930 Visp. Die Anbieter dürfen an-der Eröffnung teilnehmen.

18. Gültigkeit des Angebotes: 6 Monate nach Eingabedatum

19. WTO-Übereinkommen: Dieser Auftrag ist dem WTO-Übereinkommen nicht unterstellt

20. Verfahrungsgrundsätze: Der Auftraggeber vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieter/Innen wel¬che die Erfahrung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer/innen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.

21. Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Publikation kann innert 10 Tagen seit Veröffentlichung schriftlich Beschwerde beim Kantonsgericht Wallis, Öffentlichrechtliche Abteilung, 1950 Sitten, geführt werden.

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.