Ersatz Reservoir Bühlholz


2692112 SIMAP - 20.12.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Stadtwerke Wetzikon
Usterstrasse 181
Beschaffungsstelle/Organisator
Ing. Büro Hetzer, Jäckli & Partner AG
Turbinenweg 5
8610 Uster
Schweiz
Telefon: 044 986 36 66
Fax: 044 986 36 69
E-Mail: hjp@hjp-ag.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Stadtwerke Wetzikon
Usterstrasse 181
8621 Wetzikon
Schweiz
Telefon: 044 934 41 41
Fax: 044 934 41 01
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 18.02.2011
Uhrzeit: 15:00
Formvorschriften: Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel)
In einem verschlossenen Umschlag mit Anschrift:
Submission Reservoir Bühlholz
z.B. Beschaffung "Baumeisterarbeiten", bitte nicht öffnen
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Ersatz Reservoir Bühlholz
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
2010/205
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten.
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Neubau Reservoir Bühlholz mit Werkleitungsausbauten
2.6 Ort der Ausführung
Bäretswilerweg, Wetzikon
2.7 Aufteilung der Lose?
Ja
Angebote sind möglich für: mehrere Lose

Lot n°: 1
CPV: 45000000 - Bauarbeiten.
Kurze Beschreibung: Abbrüche, Aushub- und Erdarbeiten, Umgebung
Betonabbruch: 250 m3
Aushub: 11'500 m3
Wiedereinfüllung: 7'200 m3
Abtransport: 4'100 m3
Magerbeton: 120 m3
Kieslieferungen: 300 m3
Filterplatten: 1'000 m3
Steinkörbe / Ansichtsfläche: 30 m2
Verbundsteine: 100 m2
Abschlüsse: 40 m
Bemerkung: Baubeginn frühestens Oktober 2011

Lot n°: 2
CPV: 45000000 - Bauarbeiten.
Kurze Beschreibung: Baumeisterarbeiten
Beton: 1'300 m3
Bewehrung: 160 t
Wandschalung: 2'400 m2
Deckenschalung: 870 m2
Mauerwerk: 160 m2
Bemerkung: Baubeginn frühestens Oktober 2011

Lot n°: 3
CPV: 45000000 - Bauarbeiten.
Kurze Beschreibung: Tiefbau für Werkleitungen
Wasserleitungen: 350 m
Kabelrohranlage: 310 m
Kanalisation: 140 m
Aushub: 1'200 m3
Spriessungen: 1'100 m3
Kieslieferungen: 800 m3
Betonlieferungen: 50 m3
Randabschlüsse: 100 m
Beläge: 113 t
Kontrollschächte ø 100/600: 3 Stk.
Kunststoffrohr PP 150: 140 m
Plattenschacht: 1 Stk.
Bemerkung: Baubeginn frühestens Oktober 2011
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Ausgewiesene Tiefbau- und Baumeisterunternehmungen
Ausgewiesene Erfahrung im Reservoirbehälterbau
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
4 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Ing. Büro Hetzer, Jäckli & Partner AG
Turbinenweg 5
8610 Uster
Schweiz
Telefon: 044 986 36 66
Fax: 044 986 36 69
E-Mail: hjp@hjp-ag.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 14.01.2011 bis 11.02.2011
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Keine
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Amtsblatt des Kantons Zürich Publikation 17. Dezember 2010
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von der Zustellung der schriftlichen Mitteilung an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Militärstrasse 36, 8004 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Mitteilung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.