Generalunternehmer-Ausschreibung Gebäude LCA, Neubau Supercomputing Center Lugano


2368257 SIMAP - 01.03.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Eidgenössische Technische Hochschule Zürich
Beschaffungsstelle/Organisator
ETH Zürich, Abteilung Bauten
Peter Meier
Clausiusstrasse 37, CLD
8092 Zürich
Schweiz
Telefon: +41 44 632 78 54
Fax: +41 44 632 14 73
E-Mail: meierpeterbau@ethz.ch
URL: www.immobilien.ethz.ch/bau
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
ETH Zürich, Abteilung Bauten
Peter Meier
Clausiusstrasse 37, CLD
8092 Zürich
Schweiz
Telefon: +41 44 632 78 54
Fax: +41 44 632 14 73
E-Mail: meierpeterbau@ethz.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
19.03.2010
Bemerkungen: Schriftlich per Brief oder E-Mail an Adresse unter Ziffer 1.1.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 09.04.2010
Uhrzeit: 16:00
1.5 Art des Auftraggebers
Bund (Dezentrale Bundesverwaltung - öffentlich rechtliche Organisationen)
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Generalunternehmer-Ausschreibung Gebäude
LCA, Neubau Supercomputing Center Lugano
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
7092.12_LCA_GU-Bau
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten.
BKP: 2 - GEBÄUDE
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Schlüsselfertige Erstellung eines Supercomputing Centers in Lugano/Cornaredo mit Bürogebäude und Rechenzentrum. Die GU-Ausschreibung erfolgt für Gebäude und Haustechnik je separat. Die Teil-GU-Ausschreibung Gebäude beinhaltet die Erstellung der beiden Gebäude. Die Stützen, die Betonträger und die Fassadenelemente des Rechenzentrums sind als vorfabrizierte Stahlbetonelemente geplant, sie werden separat ausgeschrieben und vergeben. Der Teil-GU-Bau hat diese Subunternehmer in seine Organisation einzubinden.
Die Abbruch-, Aushub- und Spezialtiefbauarbeiten werden vorgängig durch Drittunternehmer ausgeführt.
Rechenzentrum:
- Unter- und Erdgeschoss für die Infrastruktur (Haustechnik)
- Obergeschoss für die IT-Nutzfläche (Maschinenraum); stützenfreie Halle von knapp 3'000 m2 mit einer Spannweite von 36 m.
Bürogebäude:
Gebäude mit Doppelglasfassade, das die Anforderungen des Minergie-Eco-Standards erfüllt.
- 1 Untergeschoss mit Lager- und Technikräumen
- Erdgeschoss und 3 Obergeschosse mit Empfang, Büro- und Sitzungsräumen
2.6 Ort der Ausführung
Lugano
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 12.07.2010 und Ende 30.09.2011
Bemerkungen:
Zwischentermine:
Rohbau Rechnertrakt dicht 23.12.2010
Rohbau Bürotrakt dicht 28.01.2011
Beginn Abnahmen 03.10.2011
Schlussabnahme, Betriebsübergabe 23.12.2011

3. Bedingungen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.3 Zahlungsbedingungen
gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.4 Einzubeziehende Kosten
gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.5 Bietergemeinschaften
zugelassen
3.6 Subunternehmer
siehe Ziffer 2.5
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 05.03.2010
Kosten: Keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Itten + Brechbühl AG
René Walder
Technoparkstrasse 1
8005 Zürich
Schweiz
Telefon: +41 44 445 17 78
Fax: +41 44 445 17 75
E-Mail: architects@ittenbrechbuehl.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 01.03.2010
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Unterlagen sind bei Itten + Brechbühl AG in Zürich abzuholen nach vorheriger telefonischer Bestellung.

4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
keine
4.3 Verhandlungen
bleiben vorbehalten
4.4 Verfahrensgrundsätze
Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.
4.5 Sonstige Angaben
Entsprechend den Unterlagen wird eine Erfüllungsgarantie von 10% verlangt.
Die Ausschreibungsunterlagen sind teilweise auf Italiensch übersetzt. Rechtlich verbindlich sind die Ausschreibungsunterlagen und das Angebot in deutscher Sprache.
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BoeB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 3000 Bern 14 erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.