Lieferung einer Kehrmaschine mit einer Kapazität von ca. 2 m3 für die Reinigung von Flugzeuge Parkplätzen


6403296 Feuille Officielle BS - 08.06.2019
Raison: Marchés publics (Appel d'offres - Feuille officielle cantonale BS)
- Genre de marché:  Lieferauftrag
- Mode de procédure choisi:  nicht offen
- Soumis à l'accord de l'OMC:  keine Angaben


Auftraggeber
Flughafen Basel-Mulhouse??
CHE-175.502.289
4000 Basel

Art des Auftrages: Lieferauftrag
Hauptort der Ausführung: Standort des Flughafens Basel-Mulhouse FRF12
Austragsgegenstand: LIEFERUNG EINER KEHRMASCHINE

Auftraggeber: FLUGHAFEN BASEL-MULHOUSE - Schweizerisch-französische öffentlich-rechtliche Unternehmung - Postfach 43 - CH-4030 Basel - - Code NUTS: FRF12 - Tel.: 061/325 31 11 - Fax: 061/325 25 77 - Email: sma@euroairport.com www.euroairport.com.

Adresse des Beschafferprofils: (URL): https://www.marches-securises.fr/
Kommunikation: Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.marches-securises.fr/

Haupttätigkeit: Flughafenanlage
Art des Auftrags: Lieferauftrag
Hauptort der Ausführung: FRF12 - Standort des Flughafens Basel-Mulhouse
CPV-Code: 34144431-8

Beschreibung der Schaffung: Lieferung einer Kehrmaschine mit einer Kapazität von ca. 2 m3 für die Reinigung von Flugzeuge Parkplätzen

Angaben zu den Losen: Der Auftrag ist nicht in Lose aufgeteilt. Die Bewerber müssen die Gesamtheit der auftragsgegenständlichen Leistungen anbieten.

Zuschlagskriterien: Der Auftrag wird an das wirtschaftlich günstigste Angebot erteilt. Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt.

Laufzeit des Auftrags: 3 Monaten. Voraussichtlicher Beginn: November 2019

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Ja

Optionen: Ja. Während seiner Ausführung kann der Auftrag unter den in Artikel 89 der Richtlinie 2014/25/EU vom 26. Februar 2016 festgelegten Bedingungen geändert werden.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN: Es haben nur Unternehmen Zugang zu einem Auftrag des Flughafens, welche die unter Punkt 1, Seite 3 des Bewerbungsschreibens angegebenen Voraussetzungen erfüllen.

Inhalt der Bewerbungsunterlagen: Beibringung eines ordnungsgemäß ausgefüllten Bewerbungsschreibens mit unterzeichnetem Anhang (ein einziges im Fall einer Bietergemeinschaft), und einer ordnungsgemäß ausgefüllten Erklärung des Bewerbers für jedes Mitglied der Bietergemeinschaf, in der die finanzielle, wirtschaftliche, technische und berufliche Leistungsfähigkeit des Bewerbers aufgeführt wird. Diese flughafenspezifischen Unterlagen sind unter folgender Internetadresse verfügbar: www.euroairport.com, Rubrik „Business & Partner“, dann „Beschaffungswesen“, dann „Dokumentation“ (https://www.euroairport.com/de/business-partner/beschaffungswesen/dokumentation.html).

Vom Leistungserbringer beizubringende Nachweise: Bitte beziehen Sie sich bezüglich der zu erbringenden Unterlagen und Angaben auf die unter folgender Adresse benannten Modalitäten und Bedingungen: www.euroairport.com, Rubrik "Business & Partner", dann "Beschaffungswesen", dann "Teilnahmebedingungen"
(https://www.euroairport.com/de/business-partner/beschaffungswesen/bewerbungsunterlagen.html)
Bei Einsatz eines Subunternehmens legt der Bewerber die in der Erklärung des Bewerbers verlangten Dokumente und Angaben vor.

Auswahl der Bewerber: Es werden die Bewerber ausgewählt, welche die administrativen Bedingungen einhalten, die sich nicht in einer Ausschluss-Situation befinden, und welche die finanziellen und wirtschaftlichen Bedingungen erfüllen, und die über die technischen und beruflichen Fähigkeiten für das Vorhaben verfügen.

Geforderte Kautionen und Sicherheiten: Keine
Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen: Finanzierung aus Eigenmitteln des Flughafens Basel-Mulhouse. Zahlung gemäß Artikel 8 des Pflichtenheftes allgemeine Auflagen Produkten und Dienstleistungen, herausgegeben vom Flughafen Basel-Mulhouse.

Rechtsform, die die Bietergemeinschaft, der der Auftrag erteilt wird, haben muss: Ein Unternehmen kann nicht in der Zusammensetzung von mehr als einen Bewerbungsdossier enthalten sein, fungiert es als Einzelbewerber oder als Mitglied einer Bietergemeinschaft oder als Subunternehmerschaft. Im Fall einer Bietergemeinschaft, ist eine solidarischen haftenden mit Rechtsform gewünscht. Im Fall der Auftrag an einer Bietergemeinschaft einer anderen Form erteilt wird, muss diese seine Form wechseln um der gewünschten Form zu entsprechen; andernfalls wird sie ausgeschlossen.

Verfahrensart: Nicht offenes Verhandlungsverfahren in den Vergabeverfahren des Flughafen Basel-Mulhouse (PGAM) definiert.

Auftrag fällt über das Beschaffungsübereinkommen (GPA)? Ja

Versandform - Abgabetermin und -zeit für die Einreichung der Bewerbungsunterlagen: Die Abgabe der Bewerbungsunterlagen erfolgt ausschließlich in elektronischer Form, ohne elektronische Unterschrift (im PDF-Format in einer einzelnen Datei „BALAYEUSE“, die auch den Namen des Bewerbers umfasst) auf dem Beschafferprofil: https://www.marches-securises.fr. Jedes Dokument muss eine eigene Datei sein. Die Dateien werden in logischer Vorstellungsrangfolge klassifiziert. Der Dateinamen ist maximal 25 Zeichen lang.

Stichtag und Uhrzeit für den Eingang der Bewerbungen: 18/07/2019 um 12:00 Uhr (Ortszeit). Die Bewerbungen deren Hochladen nach den erwähnten Stichtag und Uhrzeit eingreift, sind nicht gültig.

Letzter Termin für die Übermittlung der Ausschreibungsunterlagen an die ausgewählten Bewerber: 30/09/2019

Sprachen: Die Angebote können in Französisch oder Deutsch erstellt werden. Der endgültige Vertrag wird jedoch in französischer Sprache verfasst. Die Unternehmen haben schriftlich bei der Einreichung ihrer Bewerbung mitzuteilen, ob sie Schriftstücke in deutscher Sprache zu erhalten wünschen (Kulanzübersetzung, nur die französische Version ist bindend).

Bindefrist des Angebots: 5 Monate ab dem Stichtag für die Einreichung der Angebote.

Bedingungen für die Öffnung der Angebote: Sitzung unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Wiederkehrender Auftrag: Nein

Weitere Auskünfte bei folgende Kontaktstelle: Flughafen Basel-Mulhouse - Unterhaltsdienste - Herrn F. BRANSWYCK - Tel: 061 325 25 53 - Email: fbranswyck@euroairport.com

Tag der Absendung der Bekanntmachung an das Amtsblatt der EU (JOUE): 04/06/2019

Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren: Tribunal administratif de Strasbourg - 31 avenue de la Paix - F-67000 STRASBOURG - Tel.: +33 3 88 21 23 23 - Fax: +33 3 88 36 44 66 - Email: greffe.ta-strasbourg@juradm.fr

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung: 06/06/2019

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.