Sanierung der bestehenden Strassen beleuchtung durch LED-Leuchten in Igis und Landquart, Gemeinde Igis


2368402 Feuille Officielle GR - 25.02.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt GR)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  keine Angaben


Auftraggeberin: Politische Gemeinde Igis, vertreten durch das Bauamt.

Verfahrensart: Projekt im selektiven Verfahren (Präqualifikation mit
anschliessender Submission).

Phase 1: Nicht anonymes Bewerbungsverfahren (Präqualifikation).

Phase 2: Submission.

Die Sprache des Verfahrens ist Deutsch.

Teilnahmeberechtigung:
Teilnahmeberechtigt sind Lieferanten mit Wohn- oder
Geschäftssitz in der Schweiz oder einem Vertragsstaat
des GATT/WTO-Übereinkommens über das öffentliche
Beschaffungswesen, soweit der Staat Gegenrecht gewährt.

Auftrag: Die Strassenbeleuchtung wird ab dem Jahre 2011 saniert
und flächendeckend auf das LED-Beleuchtungssystem
umgerüstet. Das bedeutet:
- Lieferung von LED Leuchten
- Installation und Montage
- Service, Wartung, Unterhalt der Anlage

Eingabefrist/-adresse: Die Bewerbungsunterlagen sind bis Freitag, 19. März 2010,
beim Bauamt Igis einzureichen oder bei einer
schweizerischen Poststelle aufzugeben (Datum des
Poststempels massgebend).
Eingabeadresse: Bauamt Igis, Rathaus, CH-7206 Igis

Vermerk: «LED-Strassenbeleuchtung Igis-Landquart, Präqualifikation»

Hinweis: Mit dem Einreichen einer Bewerbung anerkennen die
Teilnehmer die Ausschreibung, die Bestimmungen und
die Entscheide des Gemeindevorstandes in Ermessensfragen.

Selektions-/Eignungskriterien: Die Selektions-/Eignungskriterien sind in der Ausschreibung
Präqualifikation aufgeführt.

Bezug der Unterlagen: Die Ausschreibung Präqualifi kation und die Bewerbungsunterlagen
sind ab Montag, 1. März 2010, verfügbar
und können auf dem Bauamt Igis bezogen werden.

Termine:
- Ausschreibung 25.2.2010-19.3.2010
- Bezug Unterlagen ab 1.3.2010
- Beginn Submission 30.4.2010
- Einreichung Offerte 4.6.2010
- Vergabe unter Vorbehalt 23.6.2010
der Budgetgenehmigung durch die Gemeinde
Weitere Angaben sind der Ausschreibung Präqualifikation
zu entnehmen.

Rechtsmittelbelehrung:
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit
Publikation im Amtsblatt des Kantons Graubünden gerechnet,
beim Verwaltungsgericht des Kantons Graubünden,
Obere Plessurstrasse 1, 7001 Chur, schriftlich
Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift ist
im Doppel einzureichen und muss die Begehren, deren
Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die
rechtsgültige Unterschrift enthalten.

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.