Stadtspital Triemli, Montagebau als Leichtkonstruktionen / Fenster, Aussentüren in Metall


2354754 SIMAP - 15.02.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Stadt Zürich
Beschaffungsstelle/Organisator
Stadt Zürich
Amt für Hochbauten
-
Postfach
8021 Zürich
Schweiz
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Stadt Zürich
Amt für Hochbauten
-
Postfach
8021 Zürich
Schweiz
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 25.03.2010
Uhrzeit: 16:00
Formvorschriften: (Datum des Poststempels ist nicht massgebend!), mit der Aufschrift "BAV 40064, BKP-Nr." oder abgeben im Amtshaus III, Lindenhofstrasse 21, 8001 Zürich, 2. Stock, Büro 208.
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Stadtspital Triemli, Montagebau als Leichtkonstruktionen / Fenster, Aussentüren in Metall
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
40064-215-221 Triemli
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45210000 - Bauleistungen im Hochbau.
BKP: 215 - Fassadenbau
BKP: 221 - Fenster/Aussentüren/Tore
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Stadtspital Triemli, Neubau Bettenhaus
2.6 Ort der Ausführung
Birmensdorferstrasse 497, 8063 Zürich
2.7 Aufteilung der Lose?
Ja
Angebote sind möglich für: alle Lose

Lot n°: 215
CPV: 45000000 - Bauarbeiten.
Kurze Beschreibung: Montagebau als Leichtkonstruktion
Bemerkung: Ausführung 2010 - 2021
Aufteilung in 1 Los

Lot n°: 221
CPV: 45000000 - Bauarbeiten.
Kurze Beschreibung: BKP 221 Fenster, Aussentüren in Metall
Bemerkung: Ausführung 2010 - 2021,
Aufteilung in 2 Lose
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: Allfällige Varianten nach Vorschlag der Unternehmung sind als besondere Beilage einzureichen.
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Ja
Bemerkungen: Aufteilung in 3 Lose

3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
oder zu beziehen von folgender Adresse:
FMTEC GmbH, Fassaden- und Metallbauplanung
D. Leuenberger
Glaubtenstrasse 11
8046 Zürich
Schweiz
Telefon: 044 371 98 10
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: mit adressiertem und CHF 1.00 frankiertem C4-Kuvert (für CD-Rom-Versand)

4. Andere Informationen
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Amtsblatt des Kantons Zürich
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Militärstrasse 36, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen; sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.