Teilsanierung Aufnahmegebäude A01der Kantonalen Psychiatrischen Klinik, 9500 Wil


2349108 SIMAP - 09.02.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Selektives Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Kanton St.Gallen, Baudepartement, Hochbauamt
Beschaffungsstelle/Organisator
Hochbauamt des Kantons St.Gallen
Bruno Zünd
Lämmlisbrunnenstrasse 54
9001 St.Gallen
Schweiz
Telefon: +41 58 229 30 23
E-Mail: bruno.zuend@sg.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Hochbauamt des Kantons St.Gallen
Vermerk "Präqualifikation: Teilsanierung Aufnahmegebäude A01 KPD-SN, Wil"
Lämmlisbrunnenstrasse 54
9001 St.Gallen
Schweiz
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 08.03.2010
Formvorschriften: Gemäss Angaben in den Ausschreibungsunterlagen (Eingabe per Post, Datum Poststempel). Eine Eingabe per Fax oder E-Mail ist nicht zulässig.
1.5 Art des Auftraggebers
Kanton
1.6 Verfahrensart
Selektives Verfahren
1.7 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Dienstleisungsauftrages
Baudienstleistung
Dienstleistungskategorie CPC: [12] Architektur; technische Beratung und Planung und integrierte technische Leistungen; Stadt- und Landschaftsplanung; zugehörige wissenschaftliche und technische Beratung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Teilsanierung Aufnahmegebäude A01der Kantonalen Psychiatrischen Klinik, 9500 Wil
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
PK 10903
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 71200000
BKP: 291 - Architektur
2.5 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Das Aufnahmegebäude A01 soll teilsaniert werden. Die Sanierung betrifft im Wesentlichen die Patientenstationen, den Aus- und Weiterbildungsbereich und die Gebäudetechnik. Der Investitionsbedarf beläuft sich auf etwa 6 Mio. Franken.
2.6 Ort der Dienstleistungserbringung
9000 St.Gallen resp. 9500 Wil
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Bemerkungen: Voraussichtlicher Baubeginn: 2012

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Teilnahmeberechtigt sind Planer des Fachbereiches Architektur mit Wohn- oder Geschäftssitz in der Schweiz oder in einem Vertragsstaat, der das GATT / WTO-Übereinkommen über das öffentliche Beschaffungswesen unterzeichnet hat.
Weitere Hinweise gemäss Programm.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
Erfahrung und Fachkompetenz in Projektleitung, Planung und Bauleitung bezüglich Umbau und Innenraumgestaltung gemäss Referenzen.
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien
 Projektstudie Gewichtung 70 %
 Honorarofferte Gewichtung 30 %
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 05.03.2010
Kosten: Keine
3.11 Anzahl max. zugelassener Teilnehmer
5
3.12 Vorgesehener Termin für die Bestimmung der ausgewählten Teilnehmer
25.03.2010
3.13 Vorgesehene Frist für die Einreichung des Angebotes
28.06.2010
3.14 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.15 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.16 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Hochbauamt des Kantons St.Gallen
Bruno Zünd
Lämmlisbrunnenstrasse 54
9001 St.Gallen
Schweiz
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 08.02.2010
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Schriftliche Anmeldung unter Beilage eines Retourcouverts B4 (frankiert, Fr. 2.40). Die Briefmarken sind lose beizulegen.

4. Andere Informationen
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Amtsblatt des Kantons St.Gallen
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert zehn Tagen seit der Publikation im kantonalen Amtsblatt beim Verwaltungsgericht des Kantons St.Gallen, Spisergasse 41, 9001 St.Gallen, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde muss einen Antrag, eine Darstellung des Sachverhaltes sowie eine Begründung enthalten. Diese Ausschreibung ist beizulegen. Es gelten keine Gerichtsferien.

Ganze Publikation anzeigen

Toutes les données et références ne sont pas garanties et n'ont pas de vertu légales. Ceci n'est pas une publication officielle. Déterminantes sont les données FOSC apposées d'une signature électronique du seco.